Aktuelles

9. August 2020

Künstlermarkt goes KUZ – Kreatives und Genuss unter freiem Himmel

Anfang Juli wurde die Absage des diesjährigen Mainzer Weinmarktes auf-grund des aktuellen Großveranstaltungsverbotes bis Ende Oktober veröf-fentlicht, doch heute gibt es Grund zur Freude: Der Künstlermarkt, der jähr-lich im Rahmen des Mainzer Weinmarktes im Rosengarten des Stadtparkes stattfindet, wird in diesem Jahr seine Gäste im Innenhof des KUZ – Kultur-zentrum Mainz begrüßen. Vom 21. bis 23. August und vom 28. bis 30. August 2020 zeigen an jedem Wochenende über 20 ausstellende Künstlerinnen und Künstler ihre Werke im Innenhof des KUZ.

Sicher sind nicht nur alle Mainzerinnen und Mainzer nachhaltig traurig, dass der diesjährige Mainzer Weinmarkt aufgrund der aktuellen Lage nicht stattfinden kann. Doch mainzplus CITYMARKETING als Veranstalter des beliebten Mainzer Wein-festes trauert nicht lange und blickt weiter nach vorne. So konnte kurzfristig, der im Mainzer Weinmarkt integrierte Künstlermarkt in den Innenhof des KUZ verlegt werden. Zu den gewohnten Öffnungszeiten (Öffnungszeiten Künstlermarkt goes KUZ: Freitag: 16-21 Uhr, Samstag: 14-21 Uhr, Sonntag: 14 bis 20 Uhr) öffnet das KUZ gleich zweimal seine Tore: Einmal für das Kulturprogramm im KulturGarten und zusätzlich für die ausstellenden Kreativen beim Künstlermarkt goes KUZ. Mit über 20 ausstellenden Künstler zwar in kleinerer Ausführung, aber nicht in vermin-derter Qualität. Es wird zwei unterschiedliche Eingänge an diesen Tagen geben und eine Reservierung ist für beide Events empfehlenswert. Der Eintritt zum Künstlermarkt goes KUZ ist frei. Präsentieren werden sich an jedem Wochenende über 20 unterschiedliche Künstler mit eigenen kreativen DIY-Produkten. Neben Holzarbeiten werden Goldschmiedekunstwerke, handgefertigte Näharbeiten, Bü-cher und viele weitere künstlerische Eigenkreationen den Besuchern angeboten.

Um das vorgeschriebene Hygienekonzept einzuhalten sind im Vorfeld Zugangszei-ten (1-Stunde-Slot) zu reservieren – spontanen Besuchern kann je nach Andrang Einlass gewährt werden, da die Besucherzahl beschränkt ist. Der Zugang ist nur mit einem Mund-Nasen-Schutz erlaubt und eine Vorabregistrierung zur Datenerfassung ist notwendig.  

Neben Kunst und Kreativität kommt der Genuss selbstverständlich nicht zu kurz. Alle KulturGarten-Fans dürfen sich auf ein abwechslungsreiches Programm an den beiden Wochenenden freuen, denn die Acts stehen bereits fest: Jazz-Quintett J`Used am 21. August, Boston Tea Party am 22. August, Nyra Alley presented by ESVUM am 23. August, sowie Capones am 28. August, Good Morning y-esterday am 29. August und last but noch least Extraordinary am 30. August. Alle Informationen zur Reservierung der Timeslots für die Kulturevents und den Künstlermarkt im KUZ sind unter mainzer-kulturgaerten-kuz-frei.reservix.de/events zu finden. Informationen zum Künstlermarkt goes KUZ in-klusive der Ausstellerliste stehen hier www.kulturzentrummainz.de .
Jede Mainzerin und jeder Mainzer kennt das #mainzgefühl. Und natürlich gibt es in diesem Zuge auch ein gewisses "Weinmarkt-Gefühl" - das besondere Gefühl, im Mainzer Stadtpark mit Gleichgesinnten eine schöne Zeit bei Wein und Musik zu verbringen. Um auch in diesem Jahr - trotz Absage des "Mainzer Weinmarkts" - das "Weinmarkt-Gefühl" hochleben zu lassen, hat sich der Veranstalter mainzplus CITYMARKETING einige Aktionen rund um das "Weinmarkt #mainzgefühl" über-legt - weitere Informationen folgen in Kürze.

Alles auf einen Blick – Künstlermarkt goes KUZ
Standort: Künstlermarkt im Innenhof des KUZ-Kulturzentrum Mainz, Dagobertstr. 20B, 55116 Mainz
Öffnungszeiten: Fr., 21. August: 16 bis 21 Uhr, Sa., 22. August: 14 bis 21 Uhr, So., 23. August: 14 bis 20 Uhr und Fr., 28. August: 16 bis 21 Uhr, Sa., 29. August: 14 bis 21 Uhr, So., 30. August: 14 bis 22Uhr
Eintritt: frei

Programm KulturGarten im KUZ:
21.08 J`Used  19:00 - 21:00 Uhr
22.08 Boston Tea Party 19:00-21:00 Uhr
23.08 Nyra Alley  19:00 - 21:00 Uhr