Sa 18. Januar — 21:00

Prinzessinnenball

Werkhalle (EG)
Party: Disco, Pop

Einlass

21:00

Beginn

21:00

Eintritt VVK

10 €
zzgl. Gebühren

Eintritt AK

13 €

Mainz sucht eine neue Prinzessin beim traditionellen Prinzessinnenball am 18. Januar 2020 ab 21 Uhr im KUZ Mainz. Die nicht ganz so ernst gemeinte Wahl wird – wie seit Beginn – von der Mutti aller Prinzessinnen, Gloria L’Orange, moderiert und mit Gesangseinlagen untermalt. Alle, die sich nach Prinzessin fühlen, können an der Wahl teilnehmen. Da ist das Kostüm, Geschlecht, Sexualität usw. völlig egal! Anmeldung ist auf dem Ball ab 21 Uhr möglich. Eine wahre Flugshow bietet Gardemajor Marcel, der mit seinem Gardetanz die Wahl auch akrobatisch zu einer Augenweide macht. Die Jury mit royalem Ursprung wird mit geübtem Auge die neue Prinzessin für Mainz wählen. 

Für die richtige Musik sorgen DJ Jasmin und DJ Alex, die beide bei vielen queeren Partys im Rhein-Main-Gebiet auflegen. Ein bunter Mix aus Gay-Classics bis zu aktuellen Chart-Hits und auch der eine oder andere Fastnachtsschlager werden das KUZ zum Schwitzen bringen. Zum Start in den Abend gehört die Tanzfläche aber erstmal allen Freunden des klassischen Paartanzes zu Standard- und Lateinschritten. Die passende Musik dazu liefert Angela, die viele Jahre schon queere Tanzkurse und Tanzveranstaltungen mitorganisiert.

Genügend Energie um die Nacht durchzufeiern spenden jede Menge Süßigkeiten an der Candy-Bar. Herzhaftes hingegen bietet der KUZ-Grillstand. Da das Kartenkontingent begrenzt ist, können Karten im Vorverkauf in der Bar jeder Sicht, Hintere Bleiche 29, Mainz oder online unter www.kulturzentrummainz.de (zzgl. Gebühren) erworben werden.
Alle Infos zum Ball unter www.prinzessinnenball.de