So 1. März 2020 — 19:00

Stormzy

VERLEGT in die Halle 45
Konzert: Hip Hop

Einlass

19:00

Beginn

20:00

Eintritt VVK

30 €
zzgl. Gebühren

! Wir müssen euch darüber informieren, dass die Stormzy Show vom Alten Postlager in die Halle 45 verlegt wird. Wir haben Bedenken, dass die technischen Voraussetzungen im Alten Postlager nicht ausreichen, um eine bestmögliche Show zu garantieren.. Daher haben wir beschlossen, die Show zu verlegen, um Stormzy das beste Setup für eine großartige Show zu bieten. 

We have to inform you the Stormzy show will be moved from Altes Postlager to Halle 45. We had concerns the technical setup of Altes Postlager is sufficient to produce the best show possible and decided to move the show to provide the best setup for Stormzy to deliver a great Show. !

 

Nach seiner komplett ausverkauften Tour 2017 und einem legendären Auftritt auf dem Melt Festival 2019 besucht Stormzy, der King of UK-Rap, auch die Halle 45 in Mainz!

In den knapp zwei Jahren seit der Veröffentlichung seines Debüts haben sich Stormzys Leben und Karriere grundlegend verändert. Warfen "Know Me From" und "Shut Up" zwar auch bereits vor dem Release von "Gang Signs and Prayer" ihre Schatten voraus, feuerte ihn die Platte als Gesamtkunstwerk in völlig ungeahnte Sphären - eine plastische und packende Reise durch Soul, Gospel und Grime, die den Jungen aus Croydon schnurstracks als ersten britischen MC der Geschichte auf den Headline-Slot des Glastonbury Festivals katapultierte - in England mit einem Ritterschlag gleichzusetzen.

"Geschichtsträchtig" nicht nur wegen seiner unglaublichen Live-Performance, der Bühnenshow oder der von Banksy designten Weste, die Stormzy während seines Auftritts trug. Stormzy nutzt die Bühne auch für sein eigenes politisches Statement und macht unter anderem auf die Diskriminierung von schwarzen Jugendlichen aufmerksam.

Nun kündigte der britische MC sein mit Spannung erwartetes zweites Album "Heavy Is The Head" an. "Heavy Is The Head" markiert eine triumphale Rückkehr für den vielfach ausgezeichneten Künstler, der selbst die komplette Produktionsleitung übernahm. Das Album demonstriert sein herausragendes Gespür für Worte, Musikalität und Themen, die ebenso relevant wie zugänglich sind.